Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Nebelstein

Bild
Der Nebelstein auf 1017m ist mein heutiges Ziel.
Beginnend von Maissen - beim Parkplatz des Märchenhotels - starte ich am Nebelsteinweg 1 mit der Wegnummer 20. 
Der erste Abschnitt führt steil bergan auf einem Steig, vorbei an einsamen Häusern.  Danach kommt ein Stück Forstweg. Hier hat schon jemand fleißig Holz gemacht!
Sehr einsam ist es auf diesem Abschnitt des Weges. Als ich zum Güterweg komme, erhasche ich zum ersten Mal einen kurzen Blick auf das Gipfelkreuz des Nebelsteines. Nach einem kurzen Anstieg gelange ich auch schon zur Nebelsteinhütte und zur Aussichtsplattform beim Gipfelkreuz. Der kühle "böhmische" Nordwind lässt mich nur kurz verweilen und so mache ich mich bald auf den Weg nach unten. Ganz wenige Wanderer sind heute unterwegs. Kurz vorm Parkplatz biege ich rechts wieder auf den Weg Nr. 20 ein und wandere stetig bergab.  Hier noch ein Blick auf Harbach und den gegenüberliegenden Mandelstein.
Nach einem kurzen Asphaltstück entscheide ich mich für den Weg N…

Xunde Runde

Bild
Weitra ist heute unser Ziel.
Wir parken beim hiesigen Golfplatz und folgen zunächst der grünen Xunden Runde Nr. 1.

Entlang des Hausschachenteichs gehen wir Richtung Motorikpark. Ein mittlerweile etwas ungepflegter Spielplatz für Kinder und auch Erwachsene. Bei verschiedenen Stationen können Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Koordination geübt werden.

Nun geht es auf Forstwegen durch den hohen Fichtenwald weiter bergauf. Wir gelangen schließlich zum Winkelteich. Der kleinste Teich auf unserer Runde. Ein ganz ruhiges, sehr beschauliches Plätzchen, dass auch Wildenten anlockt.
Hier wäre auch die Möglichkeit die Runde über St.Wolfgang zu verlängern. Wir entscheiden uns für die kürzere Variante, ist doch der Rucksack im Auto geblieben.


Weiter über scheinbar endlose Feld-Sandwege nehmen wir schließlich einen kurzen Abschneider über ein Bächlein zum Grünbachteich. Ein herrliches Plätzchen zum Rasten und Verweilen. Der Blick geht von unserem Sitzbänklein in Richtung Teichhaus.



Am Rückweg wi…