Kuenringerweg 611 - 2

Die erste längere Wanderung des heurigen Jahres. Die Vorfreude meinerseits ist groß, der gewählte Tag verspricht bestes Wetter. Die Freude wird noch großer als Herr D. meint, er würde doch gerne wieder mitgehen. Geplant ist der Abschnitt von Zwettl nach Scheideldorf.
Zeitig am Morgen starten wir in Zwettl am Parkplatz Oberhof.
Zwischen dichtem Frühverkehr und diesem Versprechen (!) verlassen wir den Ort.
Wir biegen links ein und folgen dem Gradnitzbach. Bei -1 Grad spüren wir die Kälte des Baches besonders.
Wir wandern unter der Brücke für die neue Umfahrung durch und dann am Wanderweg neben den Schienen nach Gradnitz.
Wir kommen durch den Ort Gradnitz und dann gehen wir weiter auf Güterwegen nach Großhaselbach. Hier queren wir die B 36.
Teils auf Feldwegen, teils auf Waldwegen, größtenteils auf asphaltierten Wirtschaftswegen, aber lange Zeit der Bahn entlang, kommen wir in den nächsten Ort - Germanns. Bis auf ein paar Bauern die ihre Felder bearbeiten und drei Joggern die uns in Germanns überholen, sind wir hier ziemlich einsam unterwegs.
Bei Hörmanns queren wieder einmal die Straße und ab nun grenzen die Wege immer wieder an den Tüpl Allentsteig. Wölfe haben wir leider keine gesehen. Lediglich die ersten Zitronenfalter kreuzen unseren Weg, leider lassen sie sich nicht auf einem Foto einfangen!
Der nächste Ort ist Bernschlag, ein Gasthaus ist hier zu finden, wir beschließen trotzdem noch bis Allentsteig zu gehen und dort unsere Mittagsrast abzuhalten.
Pünktlich zur Mittagszeit kommen wir nach Allentsteig.
Beim Verlassen der Stadt verfehlen wir allerdings den Weg, hier fehlt leider die Markierung. Also ein Stück zurück und dann geht es zügig nach Thaua. Und fast am Ende unseres Marsches die einzige nennenswerte Steigung des heutigen Tages.
Unser Etappenziel in Scheideldorf erreichen wir dann am frühen Nachmittag, wo auch schon unser Heimbringerdienst wartet.

Weglänge: 32.5km
Wanderzeit: ca 6,5 Std.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klammleiten Rundweg

10 Mühlenweg

Nordwaldkammweg Tag 1